Methoden und Arbeitsweise

Generelle Arbeitsweise

Je nach individuellem Anliegen und Setting wende ich in meiner Praxis für Klinische Psychologie und Neurofeedback unterschiedliche Methoden an. Diese sind u.a. Verhaltensanalyse, klinisch-psychologische Gesprächsführung, Kreativ-Methoden, Entspannungsverfahren sowie ausgewählte Methoden unterschiedlicher psychotherapeutischer Richtungen. 

Meine Beratungs- und Behandlungsmethoden orientieren sich eng am lösungs- und ressourcenorientierten Ansatz sowie der kognitiven Verhaltenstherapie. Eine Zusammenarbeit mit anderen von Ihnen konsultierten Fachkräften (z.B. Arzt, Psychiater) ist selbstverständlich. 

Biofeedback

Biofeedback ist die Rückmeldung körperlicher Signale (z.B. Puls, Atemfrequenz, Muskelspannung) und deren Veränderung in Echtzeit.  

Diese sonst meist unbewusst ablaufenden körperlichen Prozesse werden mittels Biofeedback direkt wahrnehmbar gemacht (z.B. erhöhte Pulsfrequenz oder Muskelspannung bei Stress). Eventuelle Dysfunktionen werden sichtbar und Sie lernen, wie Sie Ihre Körperreaktionen und so ihr körperliches und psychisches Wohlbefinden positiv beeinflussen können (z.B. Anwendung gezielter Atemtechniken zur Senkung der Pulsfrequenz).

Nähere Informationen unter www.neurofeedback-psychologen.at

Neurofeedback

Neurofeedback ist eine Spezialrichtung des Biofeedback.

Die Grundlage von Neurofeedback ist die Messung der elektrischen Aktivität des Gehirns (mittels EEG) und deren Rückmeldung ("Feedback") an den Klienten.

Das Gehirn lernt, Erregungszustände flexibel zu wechseln und bestimmte Erregungszustände, wie z.B. eine entspannte Aufmerksamkeit oder einen entspannten Ruhezustand bei Bedarf über einen längeren Zeitraum aufrecht zu erhalten (Training der Selbstregulationsfähigkeit).

© 2020 by Mag. Irene Tutzer / Impressum / Datenschutz